Alle Akteure der Dachbaubranche können als Lock Bookder das digitale Handwerk vorantreiben

Impressum & Datenschutz

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

ABS Safety GmbH

Gewerbering 3

47623 Kevelaer

Vertreten durch: Ludwig Beckers, Ingrid Beckers

Tel.: +49 2832 97281-0

Fax: +49 2832 97281-280

info@absturzsicherung.de

Registergericht: Amtsgericht Kleve

Registernummer: HRB 4875

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27

Umsatzsteuergesetz: DE233002380

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

PR: Ludwig Beckers, Gewerbering 3, 47623 Kevelaer

Inhaltsverwaltung: Markus Schmitz, Gewerbering 3, 47623 Kevelaer

Bei einer ABS Schulung wird den Teilnehmern die Montage von Anschlagpunkten erklärt.

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

ABS Safety GmbH

Gewerbering 3

47623 Kevelaer

Tel.: +49 2832 97281-240

info@absturzsicherung.de

www.absturzsicherung.de

1. Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Du auf unsere Webseite (www.lock-book.de) zugreifst oder unsere App (Lock Book) nutzt, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Wir erheben zudem Informationen, um unsere Dienstleistungen und Produkte zu verbessern und Dir entsprechende Informationen zukommen zu lassen.

a) Automatische Datenerhebung/Informationen

(1) Server Logfiles

Durch die Nutzung unserer Services und/oder den Zugriff auf unsere Website werden automatisch bestimmte Informationen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen deines Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Deine Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von dir angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren. Gespeichert werden die folgenden Daten: (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Die genannten Daten (1-8) dienen dazu den Service von Lock Book zu verbessern, eine statistische Auswertung vorzunehmen und die Datensicherheit zu verbessern. Die Daten werden nicht genutzt, um Rückschlüsse auf die Person des Nutzers zu ziehen. Die Verarbeitung dieser Daten entspricht unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

(2) Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem auf deinem Computer und deine Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir dir die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne deine Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Die Verarbeitung dieser Daten entspricht unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Natürlich kannst du unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Du kannst die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwende die Hilfefunktionen deines Internetbrowsers, um zu erfahren, wie du diese Einstellungen ändern kannst. Bitte beachte, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn du die Verwendung von Cookies deaktiviert hast.

(3) Google reCaptcha

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob du ein Mensch oder ein Computer bist: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die du bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn du bei Google eingeloggt bist, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen du Bilder identifizieren musst. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

(4) Verwendung von Google Analytics

Unsere Plattform benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch dich ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Plattform, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht bzw. kann nicht (anonymisierte IP) mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Verarbeitung dieser Daten entspricht unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On kannst du das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem du diesen Link anklickst. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf deinem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für unsere Plattform und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in deinem Browser installiert bleiben.

(5) Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn du eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchst, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten du besuchst. Wenn du in deinem Youtube-Account eingeloggt bist, kann Youtube dein Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhinderst du, indem du dich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggst.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, muss beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchtest du dies verhindern, so musst du das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ findest du in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

(6) Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Bist du über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf deinem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Plattform und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchtest du nicht am Tracking teilnehmen, kannst du das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachte, dass du die Opt-out-Cookies nicht löschen darfst, solange du keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Hast du alle deine Cookies im Browser gelöscht, musst du das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen. Die Verarbeitung dieser Daten entspricht unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

(7) Einsatz von Google Remarketing und Google Webfonts

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, das es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Die Verarbeitung dieser Daten entspricht unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Solltest du die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, kannst du diese grundsätzlich deaktivieren, indem du die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornimmst. Alternativ kannst du den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem du den Anweisungen unter http://optout.networkadvertising.org folgst.

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google findest du hier: www.google.com/policies/privacy/

(8) Einsatz von Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um deine Bedürfnisse besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von deinen Erfahrungen (z.B. wieviel Zeit du auf welchen Seiten verbringst, welche Links du anklickst, was du magst und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot an deinem Feedback auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über dein Verhalten und über deine Endgeräte zu erheben, insbesondere sind dies die folgenden Daten:

- IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert),

- Bildschirmgröße,

- Gerätetyp (Unique Device Identifiers),

- Informationen über den verwendeten Browser,

- Standort (nur Land),

- zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache.

Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.

Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst https://www.hotjar.com/legal/policies/do-not-track/

Die Verarbeitung der vorstehenden Daten entspricht unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

(9) Einsatz von UserFlow

Wir nutzen Userflow, um deine Bedürfnisse besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren sowie dir Hilfestellungen anbieten zu können. Mithilfe der Technologie von Userflow bekommen wir ein besseres Verständnis von deinen Erfahrungen (z.B. wieviel Zeit du auf welchen Seiten verbringst, welche Links du anklickst oder wo es Problem gibt) und das hilft uns, unser Angebot an deinem Feedback auszurichten. Weiterhin können wir dir so besser ergänzende Informationen und Produkte anbieten. Userflow arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über dein Verhalten, deine Interaktionen und über deine Endgeräte zu erheben, insbesondere sind dies die folgenden Daten:

- IP Adresse

- Deine Lock Book User ID

- die Lock Book Company ID,

- Usersparache,

- Registrierungsdatum,

- Vorname

- letzter LogIn.

UserFlow speichert diese Informationen in unserem Auftrag. Userflow ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen oder unbefugt an Dritte weiterzugeben.

Die Verarbeitung der vorstehenden Daten entspricht unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

b) Informationen die du zur Verfügung stellst

Wir erfassen, verarbeiten und speichern alle Informationen, die du uns während der Nutzung unserer Website/App und Services übermittelst. Soweit die Daten nicht zwingend für die Vertragsdurchführung sind, kannst du selbst entscheiden, ob du die Daten zur Verfügung stellst. Das nicht zur Verfügung stellen der Daten kann allerdings dazu führen, dass unsere Services nicht vollständig genutzt werden können.

Deine übermittelten Bilddaten werden zum Zwecke der Erstellung von Montage- und Wartungsdokumentationen oder von Planungen im Rahmen der entsprechenden Dokumente gespeichert.

2. Sicherheit / Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir bei der Nutzung unseres Angebotes dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Sämtliche unserer Mitarbeiter sowie für uns tätige externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter im Sinne von Art. 4 Nr. 8 DSGVO) sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen einem stetigen Verbesserungs- und Optimierungsprozess. Bitte verwende stets die aktuellste Version des Webbrowsers Google Chrome, um sicherzustellen, dass deine personenbezogenen Daten bestmöglich geschützt sind.

3. Für welche Zwecke verarbeiten wir deine Daten

Die Nutzung der Lock Book Plattform und aller dort implementierten Dienste und Funktionen setzt deine Registrierung voraus. Bei der Registrierung und anschließenden Nutzung der nachstehend beschriebenen Dienste und Funktionen werden personenbezogene Daten wie im Folgenden dargestellt erfasst, verarbeitet und genutzt

(a) Registrierung und Anlage eines Nutzer-Accounts

Bei der Erstellung des Nutzer-Accounts durch eine entsprechende Registrierung müssen von dir folgende Angaben gemacht werden:

Vorname

Nachname

Firmenname

E-Mail Adresse

Passwort

Zusätzlich zu den vorgenannten Daten werden ggf. von dir freiwillig eingegebene Daten gespeichert.

Die angegebenen Daten werden zum Zweck der Anlage des Nutzer-Accounts und zur Nutzung von Lock Book erhoben, verarbeitet und genutzt. Unter anderem dienen die Angaben zur Ansprache, zur Authentifizierung und zur Personalisierung des Profils. Du kannst in deinem Nutzerprofil weitere freiwillige Angaben wie die Telefonnummer, Angaben zur Firma, etc. machen. Diese freiwilligen Angaben sind für andere eingeloggte Nutzer teilweise innerhalb von Lock Book sichtbar, sie können von Dir jederzeit unter den Einstellungen innerhalb deines Accounts gelöscht oder abgeändert werden.

Die erhobenen Daten verarbeiten wir auf Basis des Artikels 6 Abs. 1 lit. b) und f) DSGVO, um dich mit deinem Account anzulegen, dich bei jedem Login zu identifizieren und den Nutzungsvertrag mit dir zu erfüllen. Je nach Dienst und Funktion, für die die Registrierung vorgenommen wird, können weitere Daten erhoben und anschließend mit den Profildaten verknüpft werden.

(b) Nutzung der Dienste und Funktionen auf der Plattform

Die im Rahmen des registrierungspflichtigen Angebotes von Lock Book angebotenen und nutzbaren Funktionen und Dienste sowie die dabei jeweils verarbeiteten personenbezogenen Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen werden nachfolgend beschrieben.

(1) Kernfunktionen der Plattform

Mit Erstellung eines Nutzerprofils kannst du auf der Plattform Projekte anlegen, Produkte Verwalten, Nutzer anlegen und Informationen hinterlegen, um so strukturell Daten zu erfassen und bereitzustellen, die die Dokumentation, Planung und Wartung von Sicherungssystemen erleichtern. Die Daten können über die Plattform gespeichert und exportiert werden. Diese Daten könne auch personenbezogene Daten Dritter sowie Bilddateien enthalten. Rechtsgrundlage sind insofern Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO.

Falls es sich für dich insofern um einen Fall der Auftragsdatenverarbeitung handelt bieten wir dir einen entsprechenden Auftragsdatenverarbeitungsvertrag an. Solltest du einen entsprechenden Vertrag benötigen wende dich bitte an:

datenschutz@absturzsicherung.de

Bei der Anlegung eines neuen Mitarbeiters in deinem Account erfassen wir Informationen zu dieser Person wie z.B. Name, Firma, Rolle, Funktion und Kontaktdaten und stellen diese Informationen als Teil unserer Dienste zur Verfügung. Wir nutzen die erhobenen Daten ausschließlich zur Erfüllung der uns vertraglich obliegenden Pflichten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

(2) Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

Du kannst uns auf elektronischem Wege per E-Mail oder über das Kontaktformular kontaktieren. Wenn du die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular nutzt, übermittelst du folgende Daten an uns:

• E-Mail-Adresse (um den Kontakt aufzunehmen)

• Vorname und Nachname (freiwillig)

• Telefonnummer (freiwillig)

Mit Absenden der E-Mail oder des Kontaktformulars stimmst du der Verarbeitung deiner Daten durch uns zu. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktaufnahme ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Daten werden gespeichert, bis sie zur Erreichung des Zwecks der Konversation mit dir nicht mehr erforderlich sind und das Anliegen der Kontaktaufnahme vollständig geklärt ist. Wenn die Kontaktaufnahme darauf abzielt, einen Vertrag mit uns abzuschließen, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Diese Daten werden so lange gespeichert, wie sie zur Durchführung des Vertrags erforderlich sind. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten allenfalls, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten) nachzukommen, insoweit auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO. Zusätzlich zu den Daten, die du uns freiwillig mitteilst, speichern wir den Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) der Übermittlung der Daten, sowie die IP-Adresse. Die Verarbeitung dieser Daten entspricht unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, um die Sicherheit der Systeme von Lock Book zu gewährleisten und Missbrauch entgegenzuwirken. Diese Daten werden gelöscht, sobald sie zum dem oben genannten Zweck nicht mehr benötigt werden.

(3)  Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von dir angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung deiner persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand kannst du jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem kannst du dich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Deine Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von dir eingegebenen Daten willigst du in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

c) Personalisierte Informationen

Wir verwenden Informationen wie deine Interaktionen und Datennutzung auf der Lock Book Plattform um dir interessenbezogene Informationen über Funktionen, Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die für dich von Interesse sein könnten, um u.a. deine Präferenzen zu ermitteln und deine Erfahrungen mit Lock Book zu personalisieren.

Falls du entsprechende Informationen nicht wünscht teile uns dies bitte für die Zukunft mit.

Die erhobenen Daten werden keinesfalls an Drittanbieter weitergegeben.

4. Weitergabe der Daten

Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn dies ist zur Vertragserfüllung erforderlich, sonst aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig oder du hast uns deine Einwilligung erteilt.

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen zur Nutzung der Lock Book Plattform müssen gewisse Informationen zu Abwicklungszwecken an (a) andere involvierte Nutzer der Plattform (z.B. Safety Check) sowie (b) eingebundene Unternehmen (Administrator) weitergeben werden. Diese Informationen werden diesen Personen ausschließlich für die Nutzung der Lock Book Dienste weitergegeben, in keinem Fall jedoch zu Marketingzwecken. Rechtsgrundlage hierfür ist die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) sowie unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), die darin bestehen, Ihnen Dienste von Lock Book nach Maßgabe unserer Nutzungsbedingungen bereitzustellen.

Wir sind weiterhin berechtigt, die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben ganz oder teilweise an externe Dienstleister auszulagern, die für uns als Auftragsverarbeiter (Art. 4 Nr. 8 DSGVO) tätig sind. Wenn diese Dienstleister Ihren Sitz außerhalb der Europäischen Union (EU) oder dem Vertragsabkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) haben, werden wir angemessene Sicherheitsmaßnahmen nach Maßgabe der gesetzlichen und aufsichtsbehördlichen Vorgaben ergreifen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche oder behördliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden. In diesem Fall ist die Weitergabe Ihrer Daten durch Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der wir unterliegen.

5.  Speicherdauer, Löschung

Die Speicherdauer personenbezogener Daten ist teilweise in den jeweils betroffenen Punkten bereits ausdrücklich beschrieben. Zusätzlich bzw. soweit bei der jeweiligen Beschreibung des Angebots bzw. Dienstes nicht anders angegeben, gilt generell: Wir speichern deine personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Erfüllung des Vertragszweckes erforderlich ist oder – im Falle einer Einwilligung – solange du die Einwilligung nicht widerrufen hast. Im Falle eines Widerspruchs löschen wir deine personenbezogenen Daten, es sei denn, die Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt. Wir löschen deine personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sind. Sofern und solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, löschen wir die Daten erst nach Ablauf der entsprechenden Fristen.

Bei einer Löschung deines Nutzer-Accounts werden alle erhobenen Daten über dich gelöscht. Davon ausgenommen bleiben Daten, die zur Vertragserfüllung oder aufgrund gesetzlicher Vorschriften weiter vorgehalten werden müssen.

Du kannst jederzeit selbst in deinem Profil bestimmte Daten löschen oder ändern.

6. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Ergänzend zu den bereits aufgeführten Rechtsgrundlagen gilt Folgendes:

Für Vorgänge bei denen eine Einwilligung vorliegt ist Art. 6 I lit. a DS-GVO Rechtsgrundlage für die hiesige Tätigkeit.

Soweit personenbezogene Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen oder zur Vorbereitung eines Vertragsschlusses erforderlich ist Art. 6 I lit. b DS-GVO Rechtsgrundlage. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen. Rechtsgrundlage kann ebenfalls Art. 6 I lit. c DS-GVO sein, soweit es eine rechtliche Verpflichtung zur Verarbeitung personenbezogener Daten gibt, dies sind insbesondere Verpflichtungen aus dem Bereich des Steuer- und Handelsrechts.

7. Deine Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Du hast das Recht, jederzeit Auskunft über deine bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso hast du das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung deiner personenbezogenen Daten. Bitte wende dich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten findest du ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Du kannst auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir deine Daten auf Wunsch.

Du kannst Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Für Änderungen, Sperrungen, Löschung, Widerspruch oder die Ausübung deines Auskunftsanspruches wende dich bitte an:

ABS Safety GmbH

Gewerbering 3, 47623 Kevelaer

Deutschland

Tel.: +49 2832 97281-240

datenschutz@absturzsicherung.de

8. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für deinen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

9. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn du Fragen zum Datenschutz hast, schreibe uns bitte eine E-Mail oder wende dich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Maurice Pastuska

Gewerbering 3, 47623 Kevelaer

m.pastuska@absturzsicherung.de